Neue Premium Lkw Parkplätze

Autohof-Überwachungskameras decken Bande lückenlos auf

Regensburg (ots) - Im Autohof Bad Rappenau an der A7 wurde in der Nacht vom 20. auf 21. Mai ein Lkw aufgebrochen und Geräte im Wert eines hohen fünfstelligen Betrages gestohlen. Dabei wurde absolut professionell vorgegangen. An der Aktion waren sechs Personen und drei Fahrzeuge beteiligt. Was die Bande nicht wusste ist: Der Autohof wurde bereits als einer der ersten in Deutschland Anfang des Jahres zum "Premium" Parkplatz umgerüstet.

Dies bedeutet insbesondere, dass eine allumfassende Videoüberwachung installiert wurde. Auch eine Erkennung der Fahrzeugkennzeichen ist nun möglich. So lieferte der videoüberwachte Lkw Parkplatz detailliertes Bildmaterial. Die anschließende Fahndung hatte bereits Erfolg. Ein erstes Fahrzeug konnte schon ermittelt werden. Durch die Videoaufzeichnungen war die Polizei auch in der Lage den Vorfall anderen bereits vorangehenden Ladungsdiebstählen zuzuordnen.

Herbert Quabach, Geschäftsführer der Vereinigung Deutscher Autohöfe: "Die Kriminalität auch in organisierter Form nimmt entlang der deutschen Autobahnen rasant zu. Die Vereinigung der Deutscher Autohöfe hat mit Premium- und Quality-Parkplätzen neue Sicherheits- und Kontrollstandards entwickelt. Bereits sechs Autohöfe in Deutschland, darunter der Autohof in Bad Rappenau, verfügen über die entsprechende Ausstattung. Eine Vielzahl weiterer Premium Parkplätze ist bereits im Bau. Bis 2017 wird es in Deutschland mindestens 25 solcher Premium- und Quality-Parkplätze geben. Wie das Beispiel des 24-Autohofs Bad Rappenau zeigt, macht es zukünftig keinen Sinn auf Premium- oder Quality-Lkw-Parkplätzen Diebstähle zu begehen, denn hier kann lückenlos aufgeklärt werden. Die Liste aller Lkw-Parkplätze ist unter "truck-parking.com" einzusehen."

Foto: Veda e.V.

Android App

Play Store

Jetzt im Play Store für Android-Mobilgeräten
downloaden »

iPhone App

App Store

Jetzt im App Store für iOS-Mobilgeräten
downloaden »

Im SWR Marktcheck